BRÜTSCH MOPETTA
BILDER

GESCHICHTE

INFO
  Wäre der Publikumserfog bei Ausstellungen ein Wertmesser für den Finanziellen Erfolg, müsste der Mann schon längst Millionär sein, stellte die Schweizer Zeitschrift "Motor Reporter" fest. Der Mann, der Millionär sein müsste, hiess Egon Brütsch und versuchte in den Jahren 1954 bis 1958 den Kunstoff-Kleinwagen in Schalenbauweise unters Volk zu bringen...